Umbau des Rittergutes

Die ersten Umbautätigkeiten begannen im Frühjahr 2002. Die Maßnahmezeitraum erstreckte sich über die Jahre 2002 bis 2006.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 808.455,47 €.

Hiervon wurden aus dem Thüringer Landesprogramm für städtebauliche Sanierungsmaßnahmen Fördermittel in Höhe von 376.417,44 € verbaut.

Betreuende Ingenieurbüros

  • Gesamtbaubetreuung und Architektur
    Freie Architekten und Ingenieure
    Schunke – Liesegang – Stolze
    99734 Nordhausen

  • Heizung - u. Sanitärinstallation
    Planungsbüro f. Technische Gebäudeausrüstung
    Dipl. Ing. Wolfgang Kern
    99768 Ilfeld

  • Elektroarbeiten
    Planungsbüro ELT- Anlagen
    Dipl. Ing. Alfred Mense
    99768 Ilfeld

Historische Bilder vor Beginn der Sanierungsmaßnahme ehemaliges Rittergut

Rittergut Klettenberg

Eine historische Ansichtskarte vom ehemaligen Rittergut Klettenberg. In der Zeit zwischen dem 1. und 2. Weltkrieg wurde das Objekt als Sanatorium genutzt.

Rittergut

Vorderansicht des Ehemaligen Rittergutes vor Beginn der Sanierungsmaßnahme

Rittergut

Die Rückansicht vor Beginn der Sanierungsmaßnahme

Rittergut

Der Ostgiebel nach Abbruch der Massivgaragen vor Beginn des I. Bauabschnittes

Rittergut

Der Westgiebel vor Beginn des I. Bauabschnittes. Kosten für die Genehmigungsplanung und geforderte Untersuchungen: 21.248,20€