Umbau Rittergut - Bauabschnitt V

  • Los 7 – Innenputzarbeiten (farbiger Lehmputz)
    Firma BAUER Lehm & Putz, 99089 Erfurt
    Kosten: 13.871,53 €
  • Los 8 – Stuckarbeiten
    Firma Stuckateurmeister Jochim Riese, 99427 Weimar
    Kosten: 9.198,33 €
  • Los 9 – Maler- und Bodenarbeiten
    Firma Malerfirma Heinz Fricke, 99734 Nordhausen
    Kosten: 18.125,48 €
  • Los 10 – Fliesenarbeiten
    Firma Baugeschäft Dieter Buchmann, 99759 Obergebra
    Kosten: 5.064,71 €
  • Los 11 – Tischlerarbeiten
    Firma Tischlerei Apel GbR, 37345 Stöckey
    Kosten: 93.036,76 €
  • Los 12 – Herichtung der Außenanlagen
    Firma Zaun-, Landschafts- und Gartenbau, 99734 Nordhausen
    Kosten: 85.123,55 €
  • Ingenieurleistungen: 29.576,23 €
  • Gesamtkosten V. Bauabschnitt: 253.996,59 €

Farbiger Innenfeinputz

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Im Innenbereich wurde als Abschluss der Putzarbeiten ein farbiger Lehmputz aufgetragen. Anhand von Probeputzflächen wurde die Farbauswahl getroffen. Im Obergeschoss kam hauptsächlich ein sonnengelber Ton zum Einsatz, im Erdgeschoss erhielt zum Beispiel der künftige Versammlungsraum durch ein kräftiges rot-braun als Kontrast zur schneeweißen Decke eine ganz besondere Note. Während dieser Arbeiten mussten die Heizkörper noch einmal entfernt werden.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Stuckarbeiten

Im künftigen Versammlungsraum und Trauzimmer waren noch Teile einer Stuckdecke vorhanden. Diese wurden gereinigt und die fehlenden Teile ergänzt. Nach der Reinigung kamen erst die feinen Details wieder zum Vorschein.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut Umbau Rittergut Umbau Rittergut Umbau Rittergut Umbau Rittergut Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Teile zur Ergänzung fehlender Stuckdeckenbereiche, die nach vorher angefertigten Abdrücken gegossen wurden.

Fliesenarbeiten

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Im Sanitärbereich und der künftigen Teeküche wurden Fliesen verlegt. Nach Fertigstellung der Restaurierung der historischen Paneele wurden die Fußbodenfliesen im Foyer verlegt.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Zu Beginn der Malerarbeiten erhielt die Außenfassade einen neuen Anstrich.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Im Innenbereich waren die erhaltenen Gipsdecken zu spachteln und auszubessern und wie die restaurierten Stuckdecken zu weißen. Der eingebaute Lichtschacht über dem Foyer war ebenfalls zu weißen. Der Nebentreppenaufgang war farblich zu gestalten.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Tischlerarbeiten

Der Tischler zeigt die erste neu gefertigte Innentür. Sie wurden nach dem Muster der alten Türen mit allen Details gebaut. Nach Bestätigung kommen diese Türen zum Einbau.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Umbau Rittergut

Die Rohfußböden waren gründlich zu reinigen, ehe die Eichendielung verlegt wurde.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Der alte Verschlag zum Bodenaufgang wurde abgebaut und das Geländer entsprechend dem vorhandenen ergänzt. In den untergeordneten Räumen wurden einfache Zimmertüren eingebaut.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Nach genauer Untersuchung des Fußbodens im Foyer des Obergeschosses, der erhebliche Höhenunterschiede und Schwankungen aufwies, entschied man auch diesen neu aufzubauen und wie in den übrigen Räumen Eichendielung zu verlegen.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Einbau des Oberlichts für das Foyer und des restaurierten Bleiglasfensters

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Die neue Eichendielung war mehrmals vorzubehandeln, ehe sie so schön aussah und betreten werden durfte.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Die Eingangstür vom Versammlungsraum.
Im Foyer des Erdgeschosses wurden die Zimmertüren farblich der Paneelverkleidung angepasst.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Fertigstellung des Haupteingangsbereiches sowie des Nebeneingangs

Außenanlage

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Bei den Außenanlagen wurden zunächst die Parkflächen mit Zufahrt angelegt und gepflastert.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Vor den Eingangsbereichen wurde das alte Bruchsteinpflaster wieder eingebaut. Im Vordergrund ist der Unterbau der künftigen Zufahrtsstraße zu erkennen, die an die Ortsdurchfahrtstraße angebunden wurde.

Umbau Rittergut

Die Eingangsbereiche wurden mit Bruchsteinen aufgemauert und der Haupteingang behindertengerecht mit einer Rampe versehen.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Der Haupteingang wurde überdacht und mit Geländer versehen. Das Eingangspodest und die Stufen erhielten einen wetterfesten  Belag.

Umbau Rittergut Umbau Rittergut

Anlage der Grünflächen, die dann mit Bäumen und Sträuchern bepflanzt wurden.

Umbau Rittergut

Der Baum, der durch unsere bayrische Partnergemeinde mitfinanziert wurde.